Commerzbank Depot Erfahrungen

Veröffentlicht von

Reviewed by:
Rating:
5
On 05.01.2020
Last modified:05.01.2020

Summary:

Dann wird es spannend, die es vor einer ersten Gewinnauszahlung. Die Auszahlungen werden innerhalb eines Werktages bearbeitet, skat um. Die Gewichtung der unterschiedlichen Spielarten ist in jedem Online!

Commerzbank Depot Erfahrungen

So funktioniert das Musterdepot beim Commerzbank Direkt Depot. Mit Hilfe des Musterdepots kann man sich bei der Commerzbank als Anleger. Das Commerzbank Depot: Gebührenfreiheit möglich + Tausende Wertpapiere handeln + moderate Orderkosten -> Jetzt informieren! Welche Erfahrungen haben Kunden mit der Commerzbank gemacht? Wie hoch ist Außerdem besitze ich dort einen dynamischen Sparplan und ein Depot.

Erfahrungen, Kundenmeinungen zur Commerzbank (Depot und Girokonto)

Erfahrungen mit der Commerzbank (88) Lediglich bei den Kosten zum depot werde ich wechseln, die sind mir für die Produkt: Girokonto und Aktiendepot. Im Bereich Brokerage bietet die Commerzbank insgesamt fünf verschiedene Wertpapierdepots an. Das kostengünstigste Wertpapierdepot der. So funktioniert das Musterdepot beim Commerzbank Direkt Depot. Mit Hilfe des Musterdepots kann man sich bei der Commerzbank als Anleger.

Commerzbank Depot Erfahrungen Commerzbank Video

Mein Aktien-Depot gezeigt für Anfänger!

Aktuell liegen der Redaktion Berichte und Erfahrungen zur Commerzbank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 1,9 Sternen (max:5, min:1) bewertet. Habe mich für ein DirektDepot entschieden. Ich bin sowieso schon Kunde dort. Ich habe auch eine schriftliche Bestätigung erhalten, dass das Depot eröffnet ist. Unsere Erfahrungen zum Commerzbank Depot: Betrug oder seriös? Angebot ✚ Konditionen ✚ Sicherheit ✚ App ✚ Support im Test ➜ Hier klicken! So funktioniert das Musterdepot beim Commerzbank Direkt Depot. Mit Hilfe des Musterdepots kann man sich bei der Commerzbank als Anleger. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um das Depot. Von der Übersicht über ihre Wertpapiere bis zum Wertpapiersparen. Depot - Commerzbank Depot und Girokonto Die Girokontoeröffnung erfolgte Mitte Juni völlig unproblematisch. Onlineantrag ausfüllen: Persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse etc. eingeben und direkt gewünschte (frei wählbare) Zugangsdaten für das Onlinebanking festlegen. Commerzbank Depot Kosten für das PremiumDepot. Gehören Sie zu den echten Vieltradern, verfügen Sie bereits über umfangreiche Erfahrung im Handel mit Wertpapieren und möchten Sie vielfältige Handelsinstrumente nutzen, sollten Sie sich für das PremiumDepot entscheiden. Bei diesem Depot sind die Commerzbank Depot Kosten deutlich höher. Das Commerzbank Depot und die Commerzbank selbst wurden bereits einige Male auszeichnet. Viele Rankings sehen die Commerzbank weit oben und vergeben gute Noten. Kritik gibt es allerdings daran, dass für das Commerzbank Depot keine Flatrates angeboten werden. Die Ordergebühren sind beim Online-Depot der Commerzbank einerseits preiswerter als in der Filiale und andererseits auch preiswerter als bei anderen Banken. So können Sie das Depot nicht nur zu % online verwalten, sondern sparen auch noch.
Commerzbank Depot Erfahrungen Die Wsop Cheats Möglichkeit, über die Commerzbank Banking-App und Spiele Kostenlos Ohne Anmeldung Solitär Pay direkt mit dem Smartphone zu bezahlen, habe ich bisher noch nicht genutzt. Einzig und allein der Online-Überweisungsprozess durch das "photoTan"- Verfahren finde ich verbesserungsbedürftig. Also wurde uns eine etwa 8tägige Bearbeitungszeit bis zum Entscheid attestiert. Geld verschwunden und Bank will nicht haften.
Commerzbank Depot Erfahrungen Erfahrungen Commerzbank Commerzbank Depot - Commerzbank Depot - hohe Depotwechsel Prämie - jedoch Depotgebühren. Banken werden stets erfinderischer, wenn es darum geht, den Kunden anzulocken. Es gilt, gut aufzupassen, um nicht Angebote abzuschließen, die im nachhinein mehr Kosten als Nutzen für den Kunden verursachen. /5(). Broker Vergleich» Aktien-Broker Commerzbank Erfahrungen – Das Direkt-Depot mit der Sicherheit und den Abwicklungsstandards einer deutschen Großbank nutzen! Commerzbank Erfahrungen» T€st () | 6/10 Punkte. Inhaltsverzeichnis show Commerzbank Erfahrungsbericht: Deutsche Direktbank mit Geschichte. Ich finde, das ist schon ein Wort. Stattdessen fallen Ordergebühren an, die in erster Linie sowohl vom Depotmodell als auch vom Börsenplatz abhängig sind, über welchen der Kunde handelt. Bis zu meiner Volljährigkeit entstanden Saison 20 21 mich auch Zosk Kontoführungsgebühren, was dieses Kontenmodell perfekt für mich als Schüler machte. Commerzbank, lasst die Finger davon. Alles lief völlig problemlos und glatt. Natürlich: 1,50 Euro könnte man so einfach wegstecken und sagen: Afc Eskilstuna solls. Wir werden nun definitiv die Bank wechseln. Die Servicequalität ist hervorragend, die Mitarbeiter vor Ort engagiert und sehr freundlich. Scratch 2 Spiele verknüpften das mit dem Start-Konto. Sonst wird es offenbar als prämienschädlich ausgelegt. Auskunft: Wir haben keine Kasse mehr, ich soll es in der Kreisstadt 20 km entfernt versuchen; man gab mir die Durchwahl.
Commerzbank Depot Erfahrungen Wer sich für die Depoteröffnung Erfahrung Mit Joyclub, erhält nicht grundsätzlich ein kostenfreies Depot. Eine Höchstgrenze für das Depotentgelt ist bei diesem Tarif nicht vorgesehen. Manchmal erfolgt ein Rückruf vermittelt durch die Zentrale, manchmal nicht. Ich kann nur jedem abraten ein Konto bei dieser Bank zu eröffnen, damit sie endlich von Ihrem hohen Ross runterkommen.
Commerzbank Depot Erfahrungen
Commerzbank Depot Erfahrungen

Der FГrst hat, so kГnnen Sie dieses jederzeit Гndern, zu Commerzbank Depot Erfahrungen anderen wechseln. - Commerzbank Trading Erfahrungen von Welf Zimmermann

Den Kundenservice an sich mussten wir noch nicht direkt kontaktieren.

Ein Musterdepot kann grundsätzlich mit dem Demokonto eines Onlinebrokers verglichen werden: Es ermöglicht es dem Kunden, erste Erfahrungen im Börsenhandel zu sammeln, ohne reales Kapital zu verlieren.

Es muss nicht besonders schwer sein, ein Commerzbank Depot zu eröffnen und insbesondere Bestandskunden, die bereits eines der anderen zahlreichen Anlageprodukte bei der Commerzbank verwalten — doch auch für Neukunden wird die Depoteröffnung schnell zum Kinderspiel, wenn Sie sich unseren kurzen Leitfaden zunutze machen.

Für eine erfolgreiche Ein- oder Auszahlung auf das Referenzkonto zum Wertpapierdepot muss der Händler zunächst viel beachten und zahlreiche Voraussetzungen erfüllen, die insbesondere für unerfahrene Kunden ungewohnt und überfordernd sein können.

Aus diesem Grund geben wir unsere drei besten Tipps für erfolgreiche und reibungslose Transaktionen an Sie weiter, von denen Sie hoffentlich profitieren können.

Tipp Nummer 1: Stellen Sie sicher, dass Sie sich erfolgreich legitimiert haben! So verhindern Sie Verzögerungen und Nachbearbeitungen. Tipp Nummer 2: Informieren Sie sich über Transaktionsgebühren!

Diese können sowohl von der Commerzbank als auch von anderen Kreditinstituten erhoben werden, mit denen Sie zusammenarbeiten. Tipp Nummer 3: Beachten Sie die Transaktionsdauer!

Möchten Sie besonders schnell handeln, sollten Sie das nötige Kapital früh genug überweisen. Allerdings haben sich in den letzten 10 Monaten meine Zufriedenheit ins schlechte gewandelt.

Ich musste für meinen deutschen Lebensgefährten Zahlungen ins Ausland tätigen. Leider ist ihm arbeitsbedingt ein Unglück in Dubai passiert was man nicht vorher sehen konnte.

Nun denn. Es müssen wie gesagt Zahlungen geleistet werden, die wichtig sind, damit mein Lebensgefährte wieder nach Deutschland kann.

Dies wird von der Commerzbank immer wieder verzögert oder nicht ausgeführt. Eine Frechheit. Meine Beraterin konnte mir die meisten Fragen nicht beantworten.

Online ohne Berater ist der VL Sparplan allerdings leider nicht änderbar. Am Ende fallen Gebühren an, die niemand benannt hat und mir auch im Nachgang nicht schlüssig erklärt werden können.

Der Berater verweist mich an den Telefonsupport. Der Telefonsupport wiederum an den Berater. Jetzt ist es Zeit, das mal öffentlich zu machen. Diese Bank ist reine Abzocke.

Beispiel: Du hebst heute einen Betrag ab - am hauseigenen Geldautomat. Der Betrag wird erst Tage später abgezogen, so dass du ruck zuck ins Minus gerätst, weil dein Kontostand nicht aktuell ist.

Für jede Stornierung kassieren sie 1,90 Euro. Und was mir jetzt passierte: Meine Kontokarte war weg. Das war angeblich kostenlos.

Aber ruck zuck hatte der Berater eine neue Karte bestellt. Ohne Kommentar. Ich fragte, was das kostet und er antwortete, 10 Euro. Ich bat ihn, diese Bestellung rückgängig zu machen, immerhin könnte ich die Karte wiederfinden.

Das ging aber nicht. Einmal bestellt, kann es nicht mehr rückgängig gemacht werden. Nichtmal nach 2 Minuten.

So, zehn Euro an der Backe. Als ich gerade meine Umsätze online nachsehe - nach 11 Tagen immer noch keine Karte angekommen - sehe ich, dass mein Konto mit 15 Euro belastet wurde.

Was für eine Lügerei! Den Mitarbeitern kann man nichts mehr glauben und die Commerzbank ist reine Abzocke. Kundenfreundlichkeit auch nur einen Stern.

Bei nächster Gelegenheit bin ich da weg. Aber mir zu sagen, die neue Karte kostet 10 Euro und das Konto mit 15 Euro zu belasten, finde ich ganz schön happig.

Aber so ist sie, die Commerzbank. Egal, aus welchem Grund ihr eine Bank sucht, nehmt nicht die Commerzbank.

Nichts als Ärger. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Kleinanleger, die sich in einer Filiale beraten lassen. Davon sind p. Ein echter Einkommensturbo für die Bank.

Alle Achtung. Üblicherweise werden solche Produkte in der Branche zwar auch mit einem Ausgabeaufschlag in ähnlicher Höhe versehen, doch während der Laufzeit greifen viele Anbieter nicht noch einmal in solcher Höhe zu.

Ich kann und darf nur jedem Anleger der diesen oder einen ähnlichen Fonds in seinem Depot hat empfehlen, seine Bestände zu prüfen und auch alternative Anlagewege und - angebote zu checken.

Dieses Modell ist leider einseitig. Die schlimmste Bank in Deutschland. Sie haben mein Konto gekündigt, obwohl sie mein Konto vor 2 Monaten für mich geöffnet haben.

Sie spielen mit den Kunden. Ich habe viel Zeit verloren und ich muss jetzt eine neue Sparkasse finden. Ich versteh nicht, warum sie so unzuverlässig sind.

Sie werben viel und übertreiben, aber der Service ist immer schlecht. Solche Leute verstehe ich nicht. Telefonisch nicht erreichbar.

Nach 2-stündigem Bemühen und damit verbundenen Gesprächen mit einem Ansageband endlich einen Mitarbeiter freundlich erreicht.

Unfreundlicher Ton gegenüber dem Bankkunden. Kein Servicegedanken. Lassen ihre Kunden mit ihrem Problem alleine.

Angestellte entscheiden weit über ihre Kompetenzen gegen den Kunden. Deutlich gezeigtes Desinteresse am Kunden. Lösung wird kategorisch abgelehnt.

Defekter Bankautomat wird nicht zeitnah repariert. Erst mit der Führungsebene ist ein persönliches freundliches Gespräch möglich.

Allerdings konnte das Problem nicht kurzfristig behoben werden. Kurz gesagt: Hab Geld überwiesen und überwiesen bekommen.

Geld ist beiderseits abgebucht worden, aber nie angekommen. Bank sagt einfach, alle müssen nochmal überweisen!

Geld verschwunden und Bank will nicht haften. Ehemaliger Bankchef hat mit dem jetzigen Bankchef gesprochen und die Bank will es echt nicht machen.

Bin echt enttäuscht von der Bank. Sowas darf nicht passieren. Das ist schon das 2. Mal, dass das passiert. Mal haben sie das auf Corona geschoben.

Die Commerzbank zu erreichen ist mittlerweile eine Katastrophe. Ich habe versucht mit meiner Haubank eine Finanzierung zu besprechen.

Leider wohne ich mittlerweile weit weg und habe keine aktuellen Kontaktdaten. So lande ich entweder in der Hotline, oder erreiche niemanden.

In der Hotline tippt man sich erst durch, um am Ende zu erfahren, dass alle Leitungen belegt sind und man sich später wieder melden soll.

Da arbeite ich doch lieber mit einer Online Bank zusammen. Bessere Erreichbarkeit und besserer Service. Kompetenz, Zuverlässigkeit und Menschlichkeit zeichnen ihn aus.

Eine Kollegin von Herrn Auffermann lehnte dies kategorisch ab, den Namen möchte ich jetzt nicht nennen. Als P-Konto Inhaber ist man es öfter gewohnt, nicht als gleichwertiger Kunde wahrgenommen zu werden.

Ich bin zufrieden mit der Commerzbank, ich meine, wo gibt es denn noch ein kostenloses Girokonto, welches nicht nur online geführt wird?

Ich schätze vor allem den Datenschutz, bei anderen Banken ist es üblich, dass man Infos bekommt am Telefon, wenn man Name und Geburtsdatum nennt.

Das kann theoretisch jeder wissen, und ist auch definitiv eine Grauzone. Photo TAN auch super einfach, man muss nur den Code einscannen und lesen, was der nächste Schritt ist, dann kommt man auch weiter.

Auch hier gab es nie unbediente Kredite oder gar die Inanspruchnahme eines Kontokorrents. Einzig eine Situation bleibt mir in Erinnerung.

Nach Übernahme der Dresdner Bank, bei der wir eigentlich Kunde waren, lud mich mein neuer Geschäftskundenberater zu Kaffee und Kuchen ein. Er beglückwünschte mich zu meiner Geschäftsidee und dass ich seit am Markt vertreten bin.

Allerdings witzelte er, dass ich für die Bank ein schlechter Kunde wäre. Ich nehme ja gar keine Kredite in Anspruch. Ich glaube zur damaligen Zeit wurden mir Ich lehnte dankend ab.

Vielleicht ist dies der Grund, warum mir nach ewigen Zeiten das Konto gekündigt worden ist. Passend zu Corona war es ungleich schwieriger, einen Ersatz zu finden.

Dann der Clou Das Konto sollte zum Also versuche ich mich nochmal am Bis heute, 4 Wochen später, warte ich noch auf die Zusendung des fehlenden Auszuges.

Emails werden nicht beantwortet. Im Servicecenter will man mich nicht zur Geschäftskundenbetreuung UK-Team durchstellen, der vereinbarte Rückruf findet nicht statt.

Ich wünsche allen Beteiligten, dass sie für diese Vorgehensweise und die Behandlung von langjährigen Kunden den entsprechenden Preis bezahlen.

Immerhin ist die Commerzbank stark angeschlagen und viele Stellen werden dort gestrichen werden. Mit der Commerzbank habe ich durch meine Erfahrungen keinerlei Mitleid mehr.

Die Commerzbank ist eine Bank, die ich nicht vermissen werde, wenn sie eines Tages nicht mehr am Markt präsent sein sollte.

Kostenloses Konto, schnelles Einrichtendes des Onlinbankings. Ansprechpartner im Ort. Keine unerwünschte Werbung. Einfacher Login über PC und Mobiltelefonapp.

Sicherer ist das auch nicht. Sonst bin ich mit der Bank zufrieden. Paydirekt wird angeboten, jedoch meiner Meinung nach überflüssig, warum wieder ein neues System, es gibt PayPal und das sollte weltweit reichen.

Die Banken verzetteln sich nur mit immer neuen Systemen. Partner zum Ruin kann die Commerzbank sein. Wie lange die brauchen, um etwas zu "buchen", ist katastrophal.

Klar, dass Ihr Geld so lange woanders "benutzt" werden kann. Noch schlimmer ist die angebotene Finanzübersicht bezüglich all ihrer anderer Konten. Irritierend unaktuell, Tage veraltet und dadurch verwirrend bis destruktiv täuschend.

Ein Fremdwort. Sehr schnelle Terminvergabe für den Kontowechsel zur Commerzbank. Sachliche und freundliche Beratung gleich am nächsten Tag.

Sämtlich Konto-Ummeldungen hat der nette Mitarbeiter erledigt. Nach 2 Werktagen war alles erledigt. Online-Banking, Perfekt und bedienungsfreundlich.

Fazit: Ich hätte schon viel früher die Commerzbank wählen sollen. Danke an den freundlichen Mitarbeiter! Darauf sollte man achten. Hast du auf deinem Mobilgerät weder Android noch den angebissen Apfel.

Mitarbeiter wollten zwar helfen es ohne SMS einzurichten, funktioniert aber nicht. Hast du auch noch ein Sparkonto bei der Commerz, dann hast du richtig Probleme wenn ausgezahlt wird.

Diese Bank verdient eben mit oben Genannten ihr Geld. Ich war sehr unzufrieden mit der Commerzbank und den Beratern. Die Empfehlungen der Berater waren absurd und unattraktiv.

Ich habe nach kurzer Zeit das Konto wieder geschlossen. Dafür wurden mir noch das Porto für die Übersendung der Unterlagen in Rechnung gestellt.

Muss daher von der Bank abraten. Nachdem die Commerzbank mein Konto gesperrt hat mit einem Guthaben von fast Der Kundenbetreuer wie auch die Hotline kann mir keine Fragen beantworten.

Der Fall zieht sich jetzt über 14 Tage und nichts tut sich. Werde jetzt einen Anwalt einschalten. Kann niemandem die Commerzbak empfehlen, der über höheres Vermögen verfügt und höhere Transaktionen abwickelt.

Die Commerzbank ist nicht in der Lage verdächtige Sachverhalte nach dem Geldwäschegesetz zu prüfen und kurzfristig zu bearbeiten. Die Folge ist, dass man über sein Geld über Tage oder Wochen nicht verfügen kann.

Wollte mein Sparbuch auflösen. Als die Automatenstimme nach meinem Anliegen fragte und ich mit "Kontoauflösung" antwortete, kam zur Antwort "Schade.

Leider sind alle Leitungen belegt. Rufen Sie später wieder an". Gespräch beendet. Ich rief erneut an, diesmal gab ich "Kontoeröffnung" an.

In meinen Augen ist so etwas unseriös. Diese Bank käme für mich nie wieder in Frage. Keine Empfehlung meinerseits. Einrichten des Girokontos lief problemlos ab, auch die Einrichtung des online Bankings übersichtlich und gut gemacht dazu etwas später.

Zudem gab es ja zuverlässig die Eröffnungsprämie und auch später eine Werbeprämie für die Empfehlung an einen weiteren Kunden.

Die Beraterin war sehr freundlich und zugewandt. Als ich dann nach einem halben Jahr einen Kredit benötigte, war dies auch kein Problem.

Die Beratung war umfassend, die Abwicklung schnell. Die Dezimierung der Bankfilialen kennt man von jeder Bank. An Bargeld kommt man Dank Discounter- und Drogerieketten ja ganz leicht.

Ich kann die Commerzbank nur empfehlen. Kleinlich, wegen 1 cent keine Überziehung. Lange Überweisungszeiten. Schlechter Kundenservice.

An-sprechpartner nicht direkt erreichbar. Manchmal erfolgt ein Rückruf vermittelt durch die Zentrale, manchmal nicht.

Schlechte Zweigstellenverteilung. Ein Totalverlust Ihres Kapitals ist möglich. Sie müssen für sich feststellen, ob Sie diese Produkte verstehen und ob Sie sich diese möglichen Verluste leisten können.

Commerzbank Depot Erfahrungen und Test Kosten pro Order. Zu Commerzbank. Über Mit 1. Probieren Sie den Handel mit einem Musterdepot aus.

Viele Börsen im In- und Ausland sind verfügbar. Günstiges Komplettpaket mit vielen weiteren Services nutzbar. Die anfallenden Steuern werden direkt für Sie abgeführt.

Die Commerzbank App wird von den Nutzern sehr positiv bewertet. Ihre Gebühren steigen bei hohen Ordersummen schnell an.

Undurchsichtige Kostenstruktur durch gleich fünf verschiedene Depots. Sie zahlen Gebühren bei Inaktivität in einem Quartal. Depot der Commerzbank eignet sich nicht für Trader mit geringem Handelsumfang.

Pro Contra Über Schritt: Persönliche Angaben eintragen 2. Schritt: Angabe der persönlichen Erfahrung 3. Schritt: Überprüfen Sie Ihre Angaben 4.

Schritt: Legitimieren Sie sich 5. Sie wurde im Jahr gegründet und zeichnet sich durch ein sehr breites Angebotsportfolio für Privat-, Firmen und Geschäftskunden aus.

Mit diesen können im direkten Vergleich zu klassischen Sparanlagen höhere Renditen erzielt werden. Die Bank hat 3 verschiedene Depotkonten zu unterschiedlichen Konditionen im Angebot.

Zudem sieht sie für Schüler und Studenten, die unter 30 Jahre alt sind, Sonderkonditionen vor. Durch diese kann man, so verspricht die Bank, Gebühren einsparen und im Rahmen einer individuellen Beratung von der Erfahrung der Commerzbank profitieren.

Dieses umfasst Aktien, Zertifikate, Anleihen und Fonds, die an nationalen und internationalen Börsen gehandelt werden können.

Die Renditechancen sind bei diesen Produkten im direkten Vergleich zu klassischen Formen der Geldanlage sehr hoch, sodass sich ein Investment in Wertpapiere lohnen kann.

Allerdings ist ein Investment in Wertpapiere mit einem Risiko behaftet. In Abhängigkeit von der Zusammensetzung des Investments variiert das Risiko.

Es gibt einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen Risiko und Rendite. Deshalb sollte sich ein Anleger bei der Entwicklung einer Anlagestrategie überlegen, welcher Aspekt für ihn besonders wichtig ist.

Die Commerzbank hat für Anleger 4 Strategien entwickelt. Diese werden als Stabilität, Einkommen, Wachstum sowie Chance bezeichnet und in anschaulichen Musterdepots dargestellt.

Blöd nur, wenn Montags mal der Monatsletzte ist!?. Mit mir nicht mehr. Ich wechsle jetzt. Die Coba ist leider richtig schlecht geworden. Ich habe seit 5 Jahren ein Konto dort.

Auf mehrmaligen Nachfragen konnte mir keine Antwort gegeben werden warum. Ich war beim Termin bei der Beraterin.

Die hat es dann auch wieder hinbekommen. Habe alles abgelehnt. Sorry dieses Verhalten geht garnicht von einer angeblich seriösen Bank. Ich bin zufrieden mit der Commerzbank.

Überweisungen werden pünktlich verbucht eine hochgeprägte Mastercard Debit gibt es kostenlos dazu und Überweisungen werden kurz nach Gutschrift ausgeführt, die App funktioniert auch.

Vor 4 Monaten habe ich noch für mein Geschäftskonto 9,90 Euro bezahlt, dann hat es angefangen mit 39,90 Euro, heute sind es 49,90 Euro monatlich ohne Mastercard Nächste Woche werde ich kündigen.

Die Commerzbank braucht wohl keine Kunden mehr, die bekommen zu viel Zuschüsse vom Staat. Geworben wurde mit Euro Prämie, die ich nicht erhielt.

Zunächst teilte man mir mit, es gebe Verzögerungen, aber ich würde die Bedingungen erfüllen. Nix passierte.

Nach wiederholter Nachfrage erfüllte ich die Bedingungen angeblich nicht! Keine Prämie! Wenn heute eine Abbuchung erfolgt, wird diese erst einen Tag später in der App angezeigt, sprich es wird nie der aktuelle Kontostand angezeigt.

Warum bekommen die anderen Banken das hin und die Commerzbank nicht? Kundenberater mit fachspezifischen Fragen überfordert. Kaum noch eine Commerzbank Filiale hier in der Nähe Die Euro Prämie werden nicht ausbezahlt, weil ich als Beruf "selbstständige wirtschaftliche Privatperson" eingetragen habe.

Sonst alle Kriterien erfüllt. Entsprechende Kästchen für Werbung bzw. Die wollen sich einfach nur drücken, wie armselig für solch ein Unternehmen.

Gebe aber nicht auf und werde alle Möglichkeiten prüfen. Dies kann ich jedem anderen auch nur empfehlen.

Habe ein Konto nicht aktiv genutzt, nur von Zeit zu Zeit, um Bargeld einzuzahlen und auf mein aktiv genutztes Konto bei einer anderen Bank zu überweisen.

Daraufhin wurde die Geschäftsverbindung von der Bank ohne Angabe von Gründen gekündigt. Letztes Jahr war die Commerzbank Filiale noch telefonisch erreichbar.

Jederzeit konnte ich mit meiner persönlichen Beraterin sprechen. Nun gibt es keine persönliche Ansprechpartner mehr. Alles geht über das Callcenter.

Der Rückruf erfolgt -wenn man Glück hat- Stunden später. Irgendein Mitarbeiter, den man noch nie zuvor gesehen hat, meldet sich.

Insgesamt gebe ich dem neuen Onlinesystem und dem umständlichen Erreichen der Filiale die Note 6. Ich rate bei diesem unfreundlichen Kundenservice von einer Zusammenarbeit mit der Commerzbank dringend ab.

Meiner Meinung nach muss es möglich sein, seine Commerzbank-Filiale direkt telefonisch erreichen zu können! Es reicht nicht, dass die Bank total die Digitalisierung verschlafen hat und man für alles unnötigerweise in die Filiale muss.

Jetzt wurde einfach eine Gebühr eingezogen, welche beim Wechsel nicht aufgeführt war. Nach einem Telefonat mit der Service-Stelle wurde angeblich ein Ticket eröffnet und ein Rückruf angeboten.

Eine absolute Frechheit und hat die sofortige Kündigung und den Wechsel zur DKB zur Folge, welche mit Kundenfreundlichkeit und der Möglichkeit alles online zu erledigen punkten kann.

Ich habe nach längerer Abstinenz einen neuen Versuch gewagt und ein Konto bei der Commerzbank eröffnet. Ich dachte, ein Ansprechpartner in einer Filiale auch gleich bei mir nebenan könnte nicht schaden und Online-Banking werden die ja nun auch gelernt haben.

Leider weit gefehlt Das Online-Banking ist mühsam, Mails kann man gar nicht senden und die Mitarbeiter in der Filiale sind ganz sicher nicht kundenfreundlich, auch nicht besonders kompetent leider.

Eigentlich alles genau wie Ende des letzten Jahrtausends. Meinen Eröffnungsbonus habe ich nicht erhalten, weil ich trotz der erforderlichen Buchungen "das Konto gar nicht richtig genutzt hätte".

Sagt jedenfalls der Berater in der Filiale. Mit 24 Stunden Verspätung haben mich gleich zwei Filialen zurück gerufen. Beide vollkommen emotionslos, da ist leider gar kein Dienstleistungsgedanke vorhanden.

Ganz anders als bei der Comdirect, die die Commerzbank ja nun zukünftig gleich mit vernichten möchte. Mich macht das tatsächlich irgendwie betroffen.

Jetzt hatten die dort einiges an Arbeit, haben auch eine Werbungsprämie an mich und den Werber vergeben und dennoch Null Interesse, mich irgendwie zu überzeugen, das Konto nicht zu kündigen.

Genauso erging es mir vor ca. Und sie könnten sich so einfach bei der Comdirect abschauen, wie es geht. Dort bin ich seit 20 Jahren glücklich.

Schon seltsam, der? Das ist hier leider gar nicht der Fall. Ich bin sehr zufrieden mit den Angeboten. Allerdings muss man sich schon ein paar Minuten pro Woche Zeit nehmen, um Depot und Konto zu optimieren.

Das kenne ich sonst nicht! Für internationale Unternehmerkunden werden ab dem 1. Das wären knapp EUR pro Jahr, bzw.

Oder bezogen auf den abgesicherten Betrag von Das ist happig! Hallo, der "Service" der Commerzbank ist unterirdisch. Ich wollte letztens eine Email an einen Mitarbeiter versenden, um ein Konto zu eröffnen alle Unterlagen waren beigefügt , und erhielt eine Abwesenheitsnachricht.

Ohne Angabe einer Emailadresse eines Vertreters. Ich habe dann 1 weiteren Mitarbeiter der Bank angeschrieben. Diesmal wurde eine Vertretung angegeben.

Also die Vertretung angeschrieben: keine Antwort. Erinnert: keine Reaktion. Ich habe dann mit der Hotline telefoniert, die einen Termin bei einem Kollegen vereinbarten.

Am Tag des Termins war dieser Kollege nicht im Haus und ein anderer, anwesender Kollege wusste von nichts. Meine bereits an 3 Emailadressen versandten Unterlagen konnten nicht eingesehen werden, da keiner Zugriff auf den Emailaccount der drei Kollegen hatte.

Und ohne diese Unterlagen könne ich das Konto nicht eröffnen. Mein Vorschlag, das Konto doch zu eröffnen, und die Unterlagen sofort innerhalb von 30 Min.

Jetzt habe ich immer noch nicht das Konto, das ich eröffnen wollte, und bin super verärgert! Ich bin eine sehr gute Kundin des Hauses, aber denke ernsthaft über einen Bankenwechsel nach.

Bin nicht die Person, welche gerne Bewertungen schreibt, aber mit einer Privatbank und Kundenservice hat dies nichts mehr zu tun. Erreiche niemanden, um einen Geldbetrag über Euro anzumelden.

Diese Anrufbeantworter, um Kunden weiterzuleiten ist eine Zumutung. Ich werde mittelfristig mein Konto kündigen. Ich bewerte hier ledeglich die Erreichbarkeit des angeblich 24 Stunden 7 Tage die Woche weltweit Services.

Diesen gibt es nicht! Computerstimme zuvor sagt noch voll euphorisch, dass die jetzt verbindet Das ist der reinste Hohn.

Kann ja nicht sein, dass jedesmal so ein hohes Telefonaufkommen herrscht, abends zwischen Da man dies vorher anmelden muss, habe ich meine örtliche Filiale angerufen.

Auskunft: Wir haben keine Kasse mehr, ich soll es in der Kreisstadt 20 km entfernt versuchen; man gab mir die Durchwahl. Eine halbe Stunde und 8 Versuche später bekomme ich die Meldung, die betreffende Mitarbeiterin sei nicht zu erreichen, ich solle die zentrale Telefonnummer wählen.

Dort meldete sich sogar eine Mitarbeiterin, die mir sogleich die Durchwahl zur Kasse geben wollte. Auf meinen Einwand, dass dort niemand zu erreichen ist, meinte Sie nur, ich solle es weiter probieren, es sei eben Monatsende und die Kasse voller Kunden.

Die beiden Damen waren nicht gerade unfreundlich, aber hörbar genervt. Ich habe das Gefühl, als Kunde nur ein Störfaktor zu sein, und hätte nicht gedacht dass es so schwierig sein würde an mein eigenes Geld zu kommen Service sieht anders aus!

Kann die vielen Berichte nicht nachvollziehen. Klar, getroffene Hunde bellen. Aber objektiv ist alles andere!

Das kostenlose Online-Konto "Vorteilskonto" ist bedingungslos kostenlos und Euro Startprämie gibt es, wenn man die Bedingungen erfüllt.

Es gibt immer Trantüten, die diese übersehen. Die Bedingungen sind einfach erreichbar für Kunden, an denen die Bank auch Interesse hat: Aktivkunden.

Zur Erfüllung muss man lediglich drei aufeinanderfolgende Monate je 5 Buchungen über mind je 25 Euro haben. Reicht also, sich per Dauerauftrag drei Mal monatlich sich von einem Bekannten 25 Euro überweisen zu lassen und per Dauerauftrag diese tagsdarauf wieder zurück überweisen.

Gibt aber immer Pappnasen, die das nicht kapieren. Bargeldtransaktionen zählen nicht zu diesen Buchungen. In den Filialen kann man sogar Münzen einzahlen, nicht nur Scheine.

Auch ein persönlicher Ansprechpartner in der Filiale bieten Direktbanken nicht. Andere Filialbanken, bis auf die wenig vertretene Santander, wollen allesamt Geld fürs Konto - im Traum!

Das Online-Banking finde ich übersichtlich und modern. Auch ich habe sehr schlechte Erfahrung mit der Commerzbank. Seit Juni sind dort über Euro aus Versehen überwiesen wurden, die ich bis heute nicht zurück bekomme.

Ich habe im Juni ein neues sog. Ganz normaler Umgang, kleinen Dispo bekommen - alles soweit OK. Und dann vor zwei Wochen sperrt man mir das Konto.

Begründung: Erklären Sie uns mal warum Sie an einem Abend drei mal an einen Geldautomaten gehen und jeweils ,- abheben. Das kennen wir so nicht.

Weitere Frage war, was haben Sie mit dem Geld gemacht? Mein Konto ist seit zwei Wochen nun gesperrt und ich habe über jede einzelne Barverfügung und Geldeingänge Rechenschaft ablegen müssen.

Eine Lastschrift von ITunes über 0,99 wurde abgelehnt und eine Gebühr von 2,69 erhoben für die Lastschriftrückgabe. Also ich kann keine Empfehlung für diese Bank abgeben und nur davon abraten dort ein Konto zu eröffnen.

Diese Bank kann ich nicht weiterempfehlen. Ich habe ein Girokonto mit Euro Startguthaben eröffnet und als ich die Prämie nicht ausgezahlt bekam, habe ich nachgeforscht.

Die Kundenbetreuerin, wie auch das Beschwerdemanagement waren für mein Dafürhalten sehr arrogant und herablassend und arbeiten für mein Empfinden viel zu viel mit antrainierten Abwehrfloskeln, das macht auf mich auch keinen positiven Eindruck.

Wirkt so, als hätte die Bank keine neuen Kunden nötig. Selbst als ich nach dem Gespräch dafür sorgte, dass die Bedingungen erfüllt sind, blieb die Kundenberaterin stur.

Auffällig war nach meiner Ansicht auch, dass in meinem Onlinezugang eine Einstellung zur Werbeeinwilligung umgestellt war, die definitiv nicht ich umgestellt hatte.

Zum Glück hatte ich noch nicht mein gesamtes Girokonto umgezogen, sondern wollte mir den Laden erst mal ansehen. Die Commerzbank hat den Test definitiv nicht bestanden.

Nun suche ich nach einer anderen Bank. Wir leben in einer Zeit, wo Vertrauen und persönliche Beziehungen im Bankenbereich längst nicht mehr die Rollen zuteil werden, wie viele es aus früheren Zeiten noch kennen.

Durch das Onlinebanking wird alles anonymer und die nett aussehende Gesichter kennt man nur noch vom Werbeflyer. Der meist unerwünscht im Briefkasten landet.

Ob das jetzt gut oder schlecht einzustufen ist, lasse ich hier offen. Nachteilig ist es auf jeden Fall, wenn es darum geht, Probleme aus der Welt zu räumen und der entsprechende Ansprechpartner fehlt.

Und man sich im Nirvana der Telefonauskünfte und Zuständigkeiten verheddert. Bei mir war die Commerzbank aufgrund technischer Störungen, die sich über fast 4 Monate hinweg zogen, nicht in der Lage einen Freistellungsauftrag zu ändern.

Die Dame wollte mein Anliegen nicht aufnehmen und so schrieb ich eine Beschwerde. Nach einigen Tagen rief mich eine freundliche Mitarbeiterin an und meinte, sie kümmere sich darum.

Ich fragte, weshalb die Freistellung ad acta gelegt wurde, wenn doch der Freistellungsbetrag nach wie vor auf dem vorherigen, somit überholten Stand eingetragen ist.

Das konnte Sie mir so nicht beantworten. Zuständig wäre eh nicht Sie, sondern meine Beraterin. Von der hörte ich aber erst wieder, als der richtige Betrag im System hinterlegt war Irgendwie schleift hier bildlich gesprochen Metall auf Metall.

Weil die Banken, nicht nur die Commerzbank, durch diese aufgeplusterte Medienwelt teils ziemlich überfordert wirken. Der Wettbewerb zwingt sie offenbar dazu, hier mithalten zu müssen.

Ich denke, hier wäre weniger deutlich mehr. Und es würde wahrscheinlich nichts liegen bleiben und die Kunden verärgern. August der Versand einer mobile Tan 0,12 Euro kostet statt bisher 0,09 Euro seit Mai , davor war es kostenfrei!

Vielleicht sollte die Commerzbank doch überlegen, sich mit einem ausländischen Partner zusammenzutun. Als Reaktion auf die Beschwerde ich kürzlich ein Schreiben, indem sich die Bank für die Unannehmlichkeiten entschuldigte - Wortlaut: Es war nicht unsere Absicht, Sie zu verärgern.

Eine nette Idee, um mich zu besänftigen. Mir wäre es allerdings viel lieber gewesen, wenn sich die Bank mal ihrem Gebührensystem eingehender widmen würde.

Zwischenzeitlich grenzt hier vieles an reine Abzocke. Technische Störungen gab es auch im Monat Juni zweimal. Das war schon heftig. Ich erkundigte mich wieder bei der Hotline, was denn nun wieder los sei.

Warum rufe ich dort an, wenn die mir immer nur das erzählen, was ich selbst sehe? Dieses Thema nervt einfach, weil dem Kunden vorgegaukelt wird, Hilfe steht parat und dann lassen Sie dich mit den ungelösten Problemen in der Regentonne stehen.

Und nochmals: Das ist nicht nur bei der Commerzbank so. Den Mitarbeitern fehlt oft das Gespür für den Kunden.

Wie soll man den reagieren, wenn einem derart viel Wurstigkeit und Ignoranz am Telefon entgegenschlägt? Die Bank hat ihre IT nicht im Griff.

Die Commerzbank bietet ein umfangreiches Depot mit vielen Handelsmöglichkeiten an. Das Commerzbank Depot ist allerdings nicht kostenlos.

Der Wertpapierhandel kann auch per App erfolgen. Auf der Webseite der Bank finden Trader zahlreiche Informationen.

Eine Mindestanlage ist nicht vorgesehen. Bei mindestens einer Transaktion im Monat ist das Commerzbank Depot allerdings kostenlos.

Trader können sich zudem jederzeit in einer der Filialen der Bank auch persönlich beraten lassen. Kundengelder sind bei der Commerzbank abgesichert.

Falls es zu finanziellen Schwierigkeiten kommt, sind Kundengelder in einer bestimmten Höhe hierüber abgesichert.

Das DirketDepot der Commerzbank ist zwar nicht kostenlos, wer jedoch einmal im Monat eine Transaktion vornimmt, braucht keine Depotgebühren zu zahlen.

Beim Depotwechsel unterstützt die Commerzbank ihre Kunden und lockt mit attraktiven Prämien. Das Commerzbank Depot ist auch für das Daytrading geeignet, da viele Handelsinstrumente zur Verfügung stehen.

Das Commerzbank Depot und die Commerzbank selbst wurden bereits einige Male auszeichnet. Viele Rankings sehen die Commerzbank weit oben und vergeben gute Noten.

Kritik gibt es allerdings daran, dass für das Commerzbank Depot keine Flatrates angeboten werden.

Die Commerzbank bietet eine Handelsplattform an, die technisch gut aufgestellt ist und mit Analysen und weiteren Features abgerundet wird. Die Commerzbank hat zudem ein kostenloses Musterdepot im Angebot.

Die Commerzbank bietet Tradern umfangreiches Schulungsmaterial. Viele davon sind später als Video online abrufbar. Dazu kommt ein ausführlicher FAQ-Bereich.

Bei weiteren Fragen stehen die Ansprechpartner der Commerzbank telefonisch oder in einer der Filialen zur Verfügung.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.